Klasse 8C erkundet Marburg

Klasse 8C erkundet Marburg

Am 26.09.2019 unternahm die Klasse 8C gemeinsam mit Frau Hilger und Herrn Bach einen Ausflug nach Marburg. Nach einer entspannten Bahnfahrt stand in Marburg zunächst eine Führung in der Aula der Alten Universität auf dem Programm. Bei dem Gebäude handelt es sich um die im Jahre 1527 von Landgraf Philipp gegründete Universität, die bis heute besteht und den Fachbereich Evangelische Theologie beherbergt. Die Aula ist öffentlich nicht zugänglich und wird für offizielle Anlässe der Stadt und der Universität genutzt. Imposante und aus heutiger Sicht ungewöhnliche Wandgemälde zeigen ausgewählte Stationen der Marburger Geschichte und der Universität. Die Lahntalschüler beteiligten sich engagiert an der Führung und entdeckten einiges Überraschende vor Ort: interessante Details über die Geschichte, Religion, Kunst und Architektur verschiedener Epochen der Universitätsstadt.  Danach starteten die Jugendlichen eigene Erkundungen in Kleingruppen. Zum Abschluss traf sich die Klasse noch zum gemeinsamen Essen im Shaky Shake – damit wurde das kommende Thema des Englischunterrichts kulinarisch eingeleitet: Amerika.  Mit vielen neuen Eindrücken begaben sich die Schülerinnen und Schüler zufrieden auf die Heimfahrt in Richtung Biedenkopf.

Führung in der Aula der Alten Universität Marburg