9b schwärzt kreative Blackout Poems

9b schwärzt kreative Blackout Poems

Im Deutschunterricht der 9b sind kreative Blackout Poems entstanden, die im Verwaltungsbereich der Schule zu sehen sind. Die Idee der Blackout Poems geht auf den amerikanischen Schriftsteller Austin Kleon zurück, dem während einer Schreibblockade die Idee des „Leihens“ von Wörtern anderer kam. Probiert doch einfach selbst aus: Nehmt eine Seite aus einer Zeitschrift oder einer Zeitung und schwärzt fast alle Wörter mit einem Filzstift oder Marker. Dabei lasst ihr nur diejenigen Wörter übrig, die ihr für euren neuen Text braucht und schon seid ihr selbst zu Autor*innen
geworden.
Viel Spaß dabei!