Lahntalschülerinnen bestehen erfolgreich die DELF-Prüfung

Lahntalschülerinnen bestehen erfolgreich die DELF-Prüfung

(LTS, STIL) Zum Ende dieses Jahres wurden (am 13.12.12) fünf Lahntalschülerinnen, die die DELF-Prüfung bestanden hatten, ihre Diplome überreicht. Stolze Inhaberinnen des DELF-Diploms sind (von links): Denise Baumann (A2), Maver Cal (B1), Paula Freitag (B1), Sophia-Marie Nispel (B2) und Anne Zimmermann (B2).

Die DELF-Prüfung (DELF = Diplôme d’Etudes en langue française) kann in verschiedenen Niveaus (A1, A2, B1, B2, C1 und C2) abgelegt werden, wobei A1 die leichteste und C2 die schwierigste Stufe ist. Bei A1 und A2 wird die elementare Sprachverwendung und bei B1 und B2 die selbstständige Sprachverwendung nachgewiesen. Die Niveaus C1 und C2, die kompetente Spracherwebung, sind sprachlich sehr anspruchsvoll, wobei das Niveau C2 im Grunde genommen nur noch von Muttersprachlern leistbar ist. Die für Schüler relevanten Prüfungen für A1, A2, B1 und B2 unterteilen sich in eine schriftliche Prüfung, bei der Hör- und Leseverstehen (compréhension orale et écrite) und die schriftliche Textproduktion (production écrite) den Prüfungsgegenstand darstellen und je zu einem Viertel in die Gesamtbewertung eingehen. Das letzte Viertel stellt die mündliche Prüfung dar, die von Mitarbeitern des sich in Mainz befindlichen Institut français abgenommen wird. Da sich die Prüfungsinhalte nach dem europäischen Referenzrahmen richten und somit die Prüflinge in einem europaweit anerkannten Standard ihre Sprachkenntnisse nachweisen, können sie durch den Erwerb des DELF-Diploms ihre beruflichen Chancen verbessern. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Inhaber des DELF B2 beim Eintritt in eine französische Universität von der Sprachaufnahme-prüfung befreit sind.

Da das Niveau A1 nur sehr elementares Wissen hinsichtlich der französischen Sprache fordert, wird an der Lahntalschule ein DELF-Vorbereitungskurs in der Oberstufe für die Stufen A2, B1 und B2 angeboten. Dieser findet von Beginn eines Schuljahres bis zur schriftlichen Prüfung im April bzw. mündlichen Prüfung im Mai statt. In diesem Vorbereitungskurs werden die Schülerinnen und Schüler auf die Aufgabenformate der DELF-Prüfung von Kollegen vorbereitet, die durch Fortbildungen sich zu DELF-Prüfern qualifiziert haben.