Paula Kramer Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb

Paula Kramer Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb

vorlese-1-von-1Am Mittwoch, dem 19.02.14, trafen sich 16 Schulsiegerinnen und Schulsieger um 14.30 Uhr im Landratsamt Marburg, um den Kreissieger im Vorlesewettbewerb für den Landkreis Marburg-Biedenkopf zu ermitteln. Paula Kramer aus der Musikklasse 6 b trat als Schulsiegerin für die Lahntalschule an. Jedes Kind hatte 3 Minuten Zeit, um sein Buch kurz vorzustellen und eine markante Stelle daraus vorzulesen. Eineinhalb Stunden dauerte die erste Runde, in der alle hochkonzentriert und fesselnd ihre Texte vortrugen. Nach einer 15-minütigen Pause ging es in die 2. Runde, in der jeder der 16 Kandidaten wiederum einen dreiminütigen Ausschnitt aus einem Fremdtext vorlesen musste. Hierzu hatten die Veranstalter der Buchhandlung „Lesezeichen“ das witzige Buch „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ von Finn-Ole Heinrich ausgewählt. Anschließend zog sich die Jury zu einer langen Beratung zurück, die die Nerven aller Teilnehmer auf die Folter spannte. Um 18.15 Uhr war es schließlich soweit: Alle Kinder erhielten eine Beurteilung und ihre Teilnehmerurkunden; die drei Besten wurden bis zum Schluss zurückgehalten. Als der dritte und zweite Platz bekanntgegeben wurden, war klar, dass Paula Kramer von der Lahntalschule Biedenkopf gewonnen hatte: Sie hatte nicht nur die Dialoge ihres Wahltextes („Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende) wunderbar gestaltet, sondern auch den Fremdtext fehlerfrei und absolut souverän vorgetragen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung!

Wir wünschen Paula viel Erfolg beim Bezirksentscheid!

(von Klaus-Jürgen Höfer )