Gerhard Kraft geht nach 25 Jahren  in den wohlverdienten Ruhestand

Gerhard Kraft, der pädagogische Mitarbeiter des
Schulbiologiezentrums geht nach 25 Jahren
in den wohlverdienten Ruhestand

Unzähligen Kindern, Jugendlichen und auch Lehrern hat er in dieser Zeit die Geheimnisse u. a. von Gewässern, Boden, Wald, Bienen und Wildbienen näher gebracht. Alle die mit ihm zu tun hatten, profitierten von seinen umfassenden Artenkenntnissen und seinem riesigen Erfahrungsschatz.
Mit viel Geduld und großer Verlässlichkeit stand er stets mit Rat und Tat zur Seite, wenn jemand seine Hilfe oder Unterstützung brauchte.
Herr Kraft betonte immer, dass er den schönsten Arbeitsplatz der Welt hätte. Auch jenseits der 60 Lebensjahre, war es für ihn eine Selbstverständlichkeit und große Freude mit Gummistiefeln in der Lahn zu stehen, um mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam auf Tiersuche zu gehen. Zahlreiche von ihm selbstgestaltete Materialien und Arbeitshilfen unterstützten die Kinder bei ihren Untersuchungen.
Am Schuljahresende haben wir uns nun im Rahmen einer kleinen Feier im kleinen Kreise von ihm verabschieden müssen und möchten ihm für die geleistete Arbeit noch mal ein herzliches Dankeschön sagen und ihm für seinen neuen Lebensabschnitt!

kraft2 (1 von 1)

Alles Gute wünschen.

Das Schubiz-Team

Die Fachkonferenz Biologie

Die Verwaltung der Lahntalschule Biedenkopf