Aussetzung des Sportunterrichts im Distanzunterricht

Stellungnahme der Lahntalschule zum Rundbrief Schulsport vom 19.02.2021

Aussetzung des Sportunterrichts im Distanzunterricht

Liebe Schulgemeinde,
die Lahntalschule hat heute am 19.02.2021 aus dem Schulamt die Mitteilung erhalten, dass aktiver Sport im Distanzunterricht in den Jahrgängen 5 bis 8 nicht stattfinden darf. Von einer aktiven Durchführung in den Jahrgängen 9 und höher wird zudem dringend abgeraten. Diese Konsequenzen haben der Schulamtsleiter, die Juristen und die Fachberatung Sport des Staatlichen Schulamts auf Grundlage einer juristischen Stellungnahme zum Unfallversicherungsschutz bei sportpraktischen Übungen im Distanzunterricht getroffen.
Um den Anweisungen Folge zu leisten, setzen wir den Sportunterricht im Distanzunterricht für alle Klassen in der Zeit von Montag, dem 22.02., bis Freitag, dem 26.02., aus. Diese Zeit werden wir dazu nutzen, um eine sinnvolle Lösung der für uns alle nicht zufriedenstellenden Situation zu entwickeln, die wir Ihnen dann bekannt geben. Für den Präsenzunterricht der Klassen 5 und 6 gelten weiterhin die in der Elterninformation zur schrittweisen Öffnung genannten Bedingungen.
Wir als Lahntalschule bedauern diese Mitteilung sehr, da uns bewusst ist, wie wichtig regelmäßige Bewegung und sportliche Aktivität gerade auch in der aktuellen Situation sind.

Sabine Schäfer-Jarosz, Schulleiterin
Henrik Hoffmann, Sportleiter