LahntalschülerInnen trotz Corona erfolgreich !

Lahntalschülerinnen und -schüler trotz Corona erfolgreich bei der Landesrunde von „Chemie, die stimmt!“

Quasi im Homeoffice fand in diesem Jahr die Landesrunde von „Chemie, die stimmt!“ statt, für die sich einige Schüler der LTS bereits zum zweiten Mal qualifiziert haben. Diesmal waren neben den Jungs aus der Jahrgangstufe 10 auch die Mädchen aus der Jahrgangstufe 9 sehr erfolgreich. Vom 03. bis zum 06. April haben die Schülerinnen und Schüler die sehr anspruchsvollen Aufgaben zu Hause gelöst und als pdf-Dokument zur Korrektur nach Frankfurt gesendet. Das Team um Marco Dörsam war nach einem ganzen Korrekturtag voll des Lobes für alle Einsendungen.

Teilgenommen haben aus der Jahrgangstufe 10 Jan Manuel Künkel, Nathanael Menn, Jonah Schwarz und Simon Weidenhübler. Aus der Jahrgangstufe 9 waren Lotta Sander und Amelie Sophie Spieß dabei. Von etwa 30 Schülerinnen und Schülern pro Jahrgang konnte sich Nathanael einen Platz unter den ersten 7-10 sichern, Amelie hat es sogar unter die ersten 6 geschafft und sich damit für die 3. Runde qualifiziert. Hier ist aufgrund der aktuellen Situation noch nicht klar, in welcher Form diese stattfindet. Neben Urkunden für alle, winkt Amelie noch ein Buchpreis des Fördervereins der Chemie-Olympiade.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Für alle, die auch etwas gewinnen möchten, stehen die Aufgaben der Landesrunden 9 und 10 auf der Homepage der LTS zur Verfügung. Bis zum 24. April haben alle die Möglichkeit, bei der Jedermannrunde mitzumachen! Zudem gibt es viele weitere Wettbewerbe und Ideen für das Homeoffice! Infos unter https://www.lahntalschule.de/?p=16745